Feiner Genuss im Frühling

Spargel ist reich an Magnesium, das an über 300 Enzymreaktionen in unserem Körper beteiligt ist. Es kann Muskelkrämpfe verhindern, senkt den Blutdruck, wirkt nervenstärkend, beruhigt unseren Darm und kann Verstopfung entgegenwirken. Außerdem wirkt er bei Blasenproblemen und senkt durch Beta-Carotin die Anfälligkeit für Infektionen. Im Duett mit einem Lachsfilet kommen noch mehr Trümpfe ins Spiel: Der Fisch punktet mit Omega-3-Fettsäuren. Die wirken stark antientzündlich, sorgen unter anderem für geschmeidige Gefäße und damit für die Herzgesundheit. Auch fürs Gedächtnis sind sie eine wichtige Hilfe. 

Auf Kartoffeln verzichten wir bewusst. Denn im Alter verringert sich der Appetit, aber der Nährstoffbedarf erhöht sich – die wichtigsten sind in unserem Rezept mit dabei. Wer unter Gicht oder Nierenschwäche leidet, sollte auf Spargel verzichten. 

„Gesunde Ernährung macht Spaß, bringt Vielfalt, Lebensfreude und Vitalität!“

Zubereitung

Den Spargel abspülen und schälen. Ein Sparschäler ist bestens geeignet. Schälen Sie vom Spargelkopf nach unten. Der Kopf selbst bleibt unangetastet. Die Enden um gut zwei Zentimeter kürzen. Vielleicht kann dies, am Küchentisch sitzend, vom Pflegebedürftigen erledigt werden. Das Schälen lässt sich auch einige Stunden vor dem Kochen erledigen. Die Stangen danach im feuchten Geschirrtuch im Gemüsefach des Kühlschranks lagern. Spargel lässt sich übrigens gut einfrieren. Dafür muss er noch roh, aber schon geschält sein. Die gewaschenen Stangen dazu trockentupfen und portionsweise einpacken. Der Spargel sollte circa 15 bis 20 Minuten in 0,5 Liter Salzwasser garen, je nachdem, wie dick die Stangen sind. Etwas Butter im Kochwasser verstärkt das Aroma. Das Lachsfilet abspülen und in Butterfett von jeder Seite gut drei Minuten braten. Danach salzen und pfeffern. Nun noch den Bärlauch waschen, in Stücke zupfen und mit den Nüssen, dem Olivenöl und dem Parmesan in einem Mixer zu Pesto mixen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Nährwertangaben pro Person

  • Eiweiß: 39 g
  • Fett: 52 g
  • Kohlenhydrate: 6,6 g
  • Kalorien gesamt: 604

Vitalstoffe

  • Spargel: Vitamine A, B, E, K, Kalium, Folsäure
  • Lachs: Eiweiß, Omega 3, Mineralstoffe
  • Bärlauch: Schwefel, Sulfide, Vitamin C

Einkaufsliste

Zutaten für 2 Personen 

  • 500 g weißer Spargel 
  • 300 g Lachsfilet
  • Salz, etwas Butter

Für das Pesto: 

  • 100 g Bärlauch 
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 80 g Nüsse der Wahl
  • 150 g Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Vincentz Network GmbH & Co. KG

Plathnerstr. 4C

Phone: +49 511 9910-025

Fax: +49 511 9910-029

Nach oben